Follow by Email

Freitag, 5. Januar 2018

Die Psychologie der kleinen Zahl

Wirklich Lust auf Liegestütze habe ich eigentlich nie.
"Also gut, ich mache mal zehn", sagte ich mir heute Vormittag,
und als ich bei Nummer zehn ankam, merkte ich, da kann ich
noch was draufpacken. "Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen",
dieser Spruch passt hier ganz gut, denn es wurden 20 Liegestütze,
naja, neunzehneinhalb.
Wenn die Zahl der Bewegungseinheiten größer und die der
Süßigkeiten kleiner wird, ist das eine verheißungsvolle Entwicklung.
Sich an Süßem satt essen geht eigentlich gar nicht so richtig, weil der
Appetit auf Zucker mit wachsender Zuckermenge steigt.
Wohlfühlfreundlich geht anders, zum Beispiel so:

Ein buntes, ausgewogenes Mittagessen, hinterher ein Obst und dann noch ein Schokokeks,
da kann doch gar nichts mehr schiefgehen bei diesem Mengenverhältnis😊

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen