Follow by Email

Mittwoch, 26. September 2018

Ein guter langsam-ess-Trick für Europäer

Es geschah gestern Abend in einem Restaurant, in dem alles
konsequent asiatisch war: Die Einrichtung, die Bedienung, das
Essen sowieso und auch das Besteck: Nun stand bzw.saß ich vor
der Aufgabe, mein Sushi mit Stäbchen zu essen. Wäre ich heimlich
dabei gefilmt worden und die Leute hätten das im Netz gesehen, es
hätte bestimmt für viele Lacher gesorgt. Mit Messer und Gabel wäre
ich ratzfatz fertig gewesen, aber mit diesen Stäbchen stocherte und
spießte ich sehr unbeholfen herum und aß jedes Reiskorn gefühlt
einzeln. Als ich endlich fertig war, fühlte sich das Ergebnis sehr 
gut an: Ein angenehmes Sattsein. Das hätte ich mit Messer und
Gabel nicht so gut hingekriegt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen